Das MBtrac Forum
Wer kann mir Tips zu einer Hobelmaschine geben? - Druckversion

+- Das MBtrac Forum (https://www.trac-technik.de/Forum)
+-- Forum: Landtechnik Allgemein (/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Forum: Traktoren, Landtechnik, Landwirtschaft und sonstiges (/forumdisplay.php?fid=7)
+--- Thema: Wer kann mir Tips zu einer Hobelmaschine geben? (/showthread.php?tid=27305)



Wer kann mir Tips zu einer Hobelmaschine geben? - keihoferer - 02.03.2015 20:20

Hallo Leute,

ich weiß das ist hier vielleicht nicht das richtige Forum dafür aber vielleicht hat doch der ein oder andere Erfahrung damit.

Im Allgemeinen geht es um die Abricht Dickenhobelmaschine AD 951 der Firma Felder (bzw. die dual plan 51 von Format4) wer nennt diese Maschine sein Eigen oder hat ausführliche Erfahrungen damit?
Im speziellen geht es mir auch um die Spiralhobelmesserwelle SilentPower.

Grüße Andreas


RE: Hobelmaschine - Roman mit'm 406 - 02.03.2015 20:52

Hallo Andreas,
Ja bisschen falsches Forum :-D
Ich kenne mich mit den Maschinen aus, bin selbstständiger Schreinermeister...!
Grundsätzlich halte ich von Felder und Co mal garnichts, ist wie wenn du nen Trac mit nem Kubota vergleichst...
Bei einer Hobelqualität hat sich in den letzten 50 Jahren nichts geändert, wenn du diese nur zum Hobby benötigst, kaufe fein ne alte gusseiserne Maschine, diese sind etwas laut und von Hand einzustellen, aber hobeln super sauber.
Eine Spiralmesserwelle benötigt man eigentlich nicht, wenn du wirklich oft die Messer wechseln musst, oder es nicht kannst, denn nimm eine Tersamesserwelle. Ich bleibe bei der guten Streifenhobelmesserwelle, die Hobelqualität ist spitze (ich kann bis 1,6mm Hobel und nichts zerreißt)
Wenn du dein Leben lang Freude willst dann nimm ne Martin Hobelmaschine!
Gruß Roman aus'm Allgäu


RE: Hobelmaschine - Andi - 02.03.2015 20:55

Servus

Felder bzw. Format4 kannst du kaufen wenn du im Hobbybereich tätig bist.

Ich würde mir lieber fürs gleiche Geld eine gebrauchte Maschine eines namhaften Herstellers wie Martin, Hofmann oder Kölle kaufen.
Diese Maschinen halten lebenslänglich. Du brauchst da auch keine spezielle Hobelwelle, weil diese Hersteller aufgrund der hohen Qualität vom Maschinenbau eine gute Laufruhe mitbringen.

Gruß

Andi


RE: Wer kann mir Tips zu einer Hobelmaschine geben? - tracdoc - 03.03.2015 02:45

Hallo Andreas

Die Felder 9 er Reihe ist eine der solidesten semiprofesssionellen Maschinen.
Für den täglichen gewerblichen Einsatz sind Martin oder Hofmann aber doch um einiges robuster.
Die Format 4 ist nur unwesentlich stabiler.
Für mein Empfinden sind viel zu viele junge Format 4 auf dem Gebrauchtmarkt.
Dies spricht nicht für die große Zufriedenheit der Nutzer.
Eine junge Maschine kann man normalerweise nur mit Verlust austauschen.

Die Silent Power Hobelwelle ist für trockenes Holz noch ok, für halbtrockenes Holz aber fast unbrauchbar. Zimmereien sind damit oft konfrontiert.
Die Maschine ist auch nicht wesentlich leiser als eine italienische mit gezahnten Tischlippen.
Zudem ist die Bestückung mit den speziellen Wendeplatten mit gewölbten Schneiden ziemlich teuer.
Hauptkrachmacher ist sowieso die Absaugung wenn sie wirksam sein soll.


RE: Wer kann mir Tips zu einer Hobelmaschine geben? - Thobias - 26.07.2016 22:09

Hallo
Mein Kellerraum ist mir fast schon peinlich weil er so klein ist. So ist es halt in den neuen Mehrfamilien-Reihenhäusern.
Ich habe eine gebrauchte Hobelmaschine gefunden, weiß aber nicht ob es die Richtige ist.
Ich hab da an sowas gedacht: Scheppach Hobelmaschine - Abrichte mit Dickenhobel 550 Euro
Ich weiß ich hab nicht viel Platz und mir da viel vorgenommen!

LG


RE: Wer kann mir Tips zu einer Hobelmaschine geben? - spl-bua - 27.07.2016 21:57

Hallo Thobias,

kommt immer darauf an was du machen willst.Aber ich würd für diese Maschine http://www.ebay.at/itm/142057525180?rmvSB=true
auf alle Fälle keine 550 Euro bezahlen.



MFG
Berni