Das MBtrac Forum
Fragen zu Unimog U 2100 - Druckversion

+- Das MBtrac Forum (https://www.trac-technik.de/Forum)
+-- Forum: Andere Trac Schlepper (/forumdisplay.php?fid=22)
+--- Forum: Unimog Forum (/forumdisplay.php?fid=19)
+--- Thema: Fragen zu Unimog U 2100 (/showthread.php?tid=4497)



Fragen zu Unimog U 2100 - holzwurm.m - 15.01.2008 22:12

Hallo ,

habe seit Juni 07 einen U 2100 ( 437 / 30 ) ,Bj ´92 , 3427 Bh ,

ca.120 000 km und hierzu einige Fragen :

- kann ich ein Splittgetriebe wie es bei den kleinen und mittleren Tracs ist
einbauen ?

- gibt es irgendwo eine gebrauchte höhenverstellbare Scharmüller
Anhängerkupplung , da die Bereifung 495 / 70 R 24 ist , ist die jetzige Kupplung auf 1,14 m und das ist für meinen Jumboanhänger sehr übel

- hat schon jemand sein Unimog oder MB trac in einer Werkstatt
neu spritzen oder sandstrahlen lassen und weiss daher was das ca. kostet

Danke

Gruss Markus


RE: Fragen zu Unimog U 2100 - Helmut-Schmitz - 16.01.2008 11:35

Hallo Markus
ein schnelles Splittgetriebe kannst du schon einbauen, allerdings fällt dann der Zapfwellenantrieb weg. Das Teil gibts bei Daimler für richtig viereckiges Geld.
Die Anhängerkupplung wird des öfteren in der Bucht angeboten, allerdings ohne die notwendige Traverse. Evtl kannst du bei Merex mal nachfragen, die werfen die Traversen bei den Flugzeugschleppern raus. Dort kannst auch wegen dem Split mal fragen.


RE: Fragen zu Unimog U 2100 - AMilz - 16.01.2008 13:14

Das Splittgetriebe kannst Du über Fa. Schüssler beziehen,

Schüssler Unimog

Zapfwellengetriebe muss dann allerdings raus (wie Helmut schon geschrieben hat)

Anhängekupplung müsste auch Schuster in Stetten Erisried oder Schreyer haben..

Gruß
Andreas