Antwort schreiben 
Lts Trac 160
Verfasser Nachricht
19kaiser76 Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 2
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 0
Beitrag #1
Lts Trac 160
Hallo zusammen,
ich habe an euch mal eine Plumpe Frage zum 160er Lts BJ 1999.
Er hat keine gelenkte Hinterachse , hat kleine elektrische Baustellen, Licht-Verkabelung. Steuergerätebetätigung geht schwer.
Ich hab nur einen 900er MB und hätte jetzt einen 160 er Lts im Auge.
Kann man sich auf so was einlassen ?
mfg Markus
29.03.2020 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
spl-bua Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.182
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 24
Beitrag #2
RE: Lts Trac 160
Hallo Markus,

das Thema wurde schon öfter behandelt.Da gehen die Meinungen auseinander.
Ich würde die Finger davon lassen,-auch wenn der Preis oft verlockend ist.


MFG
Berni
29.03.2020 20:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Avaka Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 72
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Lts Trac 160
Hallo Markus,

ich hab so ein Gerät in technisch final gebrauchten Zustand erworben und bin mittlerweile nach 2Jahren komplett durch den Trac 160 gekrochen, sprichwörtlich.
Da war so ziemlich alles undicht dran, die elektrischen Steuergeräte kaputt, die mechanischen verschlissen, die Lastschaltstufen gingen mal ja und nein, dann stieg die Lenkung aus und wollte nicht mehr, die Kiste lief heiss...
Boah, der Bock war im Grunde fertig, mancher hätte das so gesehen auch wegen dem eher unterdurchschnittlichen Ruf.
Das war aber alles zu reparieren.
Bspw. deine schwergängigen Steuergeräte. Sollten sie wirklich fertig sein, kostet Ersatz bei AK-Regeltechnik 300€ pro Platte. Die elektrischen Steuergeräte brauchste nicht erst versuchen zu reparieren. Die musst du durch Mechanische ersetzen.
Elektrische Baustellen gibt es, die Kabelummantelung ist vermutlich allerorten bröselig. Ich musste auch einige Kabel neu machen, dass geht denke ich allen Geräten so. Für 20-30-40 Jahre hat da keiner gedacht, nicht mal heute.

Ich hab den 160er jedenfalls seit 500h im echten Einsatz und fahr da auch gerne mit. Zieht gut, braucht wenig Diesel und ein super Fahrkomfort. Durch die Lastschaltstufen, Wendeschaltung, starke Hubwerke Vorne/Hinten und ganz besonders die Load-Sensing-Hydraulik und die bessere Vorderachsaufhängung ist der Trac 160 für Alles was man mit 160PS bewegen will zu brauchen.

Viele Grüße
Andreas van Kann
30.03.2020 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19kaiser76 Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 2
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Lts Trac 160
Servus Andreas
Das du schon sehr viel Repariert hast ist für mich schon ein Dämpfer, aber danke das du so ehrlich bist und die Sachen aufzählst die du schon hattest.
Das macht meine Kaufentscheidung wahrscheinlich leichter.
mfg Markus
01.04.2020 20:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation