Antwort schreiben 
Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
Verfasser Nachricht
Geddla Offline
Stammgast
*

Beiträge: 213
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 7
Beitrag #1
Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
Servus miteinander!
Da bei mir demnächst der Kauf einer neuen Drillkombi ansteht und mir die Sätechnik mit den Doppelscheibenscharen von Lemken zunehmend besser gefällt, wollt ich einfach mal fragen ob jemand hier im Forum selbst so eine Maschine hat. Egal ob jetzt Saphir oder Solitair. Mich würden einfach nur mal praktische Erfahrungswerte im Einsatz interessieren.
Vielen Dank im vorraus.
Mfg
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.12.2008 01:08 von Hartmut.)
20.12.2008 00:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
trac-flori Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 56
Registriert seit: Aug 2008
Bewertung 1
Beitrag #2
RE: Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
Hallo,
wir haben eine lemken saphir autoload und sind sehr zufrieden damit.Der feldaufgang mit den Doppelscheibenscharen (15cm Abstand) ist perfekt.
Gruß
Florian
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.12.2008 11:18 von trac-flori.)
20.12.2008 11:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Geddla Offline
Stammgast
*

Beiträge: 213
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 7
Beitrag #3
RE: Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
Mich persönlich würde jetzt die Ausführung mit 12,5cm Reihenabstand (bzw.24 Reihen) eher ansprechen. Auch wegen der Bestockung usw.
Aber ich hab dabei auch wieder meine bedenken was den Durchgang bei solch einer Ausführung bei einer Direktsaat mit viel Pflanzenrückständen betrifft.
Mfg
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.12.2008 13:22 von Geddla.)
20.12.2008 13:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jürgen Schneider Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 150
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
Hallo

hab an meinen 900er Trac die Lenken Kreiselegge mit Aufbau-
drillmaschine Saphir 7 2.50m mal getestet muß sagen super
nur der Preisssss. ca.19500€ kannst mich ja mal anrufen
ab ca. 20.00 Uhr unter 09566-1034

Jürgen Schneider
22.12.2008 14:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
josihofi Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 24
Registriert seit: May 2007
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
Hallo
Wir haben eine Saphir 7 auf einer Zirkon 7 mit 3m Arbeitsbreite.
Nach anfänglicher Skepsis aufgrund des Preises, können wir nach 2 Jahren Praxiseinsatz sagen, dass sich die Invetition für uns echt gelohnt hat!
Haben auch bei unserer Ackerbaugruppe Versuche damit durchgeführt. Auch hier schnitt die Lemkenkombination am Besten ab-der Weizen, der gesäht wurde wirkte immer etws gesättigter(dunkelgrüner) als bei den anderen Maschinen. Ob das Ertraglich auch etwas auf sich hatte wei ich nicht.
Die Maschine hat außerdem noch Potetial zum Saatgut sparen-wir wissen nicht warum, aber mit unserer Reform sähten wir bei Weizen 30kg mehr!!
Muss aber auch sagen, dass die Reform auch preislich in einer anderen Liga spielt!
Weiß nicht ob du dich für die Kreiselegge auch interessierst.
Auch hier sind wir voll zufrieden!!
Mit der 3m Rotoland die wir zuvor hatten hatte unser 1000er ziemlich zu tun-mit der Lemken tut er sich da um einiges leichter!!

Will hier die Lemken nicht hochpreisen (bekomm auch kein Geld für das was ich hier schreibe), aber wir sind halt echt überzeut von der Maschine!!!

mfg Johannes

MB-trac der beste Ackerschlepper, den es je gab!!
http://www.elefantenwaerme.at
05.01.2009 13:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gaulnarr Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 544
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 16
Beitrag #6
RE: Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
Hallo Maximilian,

ich fahre seit letztem frühjahr mit einer Lemken Solitäir auf einer
Zirkon......

die maschine wurde mit der keilringwalze (gußringe im abstand von 12,5 cm) bestellt, um bei trockenem wetter keine allzugroßen klumpen in der saatrille zu haben - nachteil ist nur das höhere gewicht beim wenden und der mehrpreis - der sich aber rechnet !

mit der kreiselegge bin ich soweit zufrieden bis auf die eigenwillige kostruktion - aber die wurde hoffentlich lange genug erprobt .....
hatte seither eine rau mit ner Accord DA mit einscheiben-rollscharen und nem striegel . die accord war von der einstellung der saatmenge zwar einfacher und genauer (kein abdrehen mehr ! ) aber die kornablage ist durch die blechscheibe nicht sehr genau gewesen.

da ist die solitäir einfach unschlagbar , selbst bei hoher geschwindigkeit ist die ablagetiefe pefekt , selbst bei viel ungemulchten senfrückständen.

hier bei uns ist die technik mit den druckrollen perfekt da auch bei lehmplatten im acker die körner etwas mit erde bedeckt und angedrückt werden, auch bei den irren steillagen hier!


gruß Timo

[Bild: attachment.php?aid=1983]


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   


Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, daß sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, daß es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.01.2009 23:14 von salchen.)
05.01.2009 21:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfgang Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 687
Registriert seit: Feb 2004
Bewertung 7
Beitrag #7
RE: Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
Hallo Timo,

interessant der Straßentransport im Schubbetrieb mit Saatgutkipper. Aber die Rennleitung dürfte sich doch an der zu stark eingeschänkten Sicht stören, wenn man auf öffentliche Straßen muss.

MfG
Wolfgang
06.01.2009 14:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gaulnarr Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 544
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 16
Beitrag #8
RE: Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
Hallo Wolgang,

*off topic on *
falls du es noch nicht weißt ist die fahrt, auf öffentlichen strassen, mit gedrehtem sitz (rückfahreinrichtung) völlig VERBOTEN ! -


da ich aber im herbst schon dreimal SO kontakt mit den blau-weißen
hatte ist mir das mit verlaub nicht mehr wichtig solange nichts passiert- - wenn doch, ist wohl alles zu spät, dass muss einem einfach klar sein !!!

und zur sicht ist nur anzumerken das man bis auf 3-4 meter vor die sähmaschine sieht, bei engstellen in der city kann man aber auch gut seitlich neben dem tank vorbeischaun und ausgefahrene waldwege mit beitseitigem graben sind zu meiden....... (war auch die meinung meines Försters) Big Grin
*off topic off*

die maschine hatte einen seher weit zurückgesetzten schwerpunkt
durch die weit nach vorne ragende anhänge welle und dem großen abstand zwischen den kreiseln und der keilringwalze , auch die sähschiene habe ich weiter zur walze gesetzt ......


gruß der Hofnarr


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   


Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, daß sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, daß es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2009 16:08 von gaulnarr.)
06.01.2009 16:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Geddla Offline
Stammgast
*

Beiträge: 213
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 7
Beitrag #9
RE: Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
Servus Miteinander!
Danke erstmal für eure aufschlussreichen Beiträge zu diesem Thema.

So wie ich es bis jetz rauslesen konnte, wird diese Maschine wirklich von jedem sehr gelobt.
Nachdem meine Kverneland Accord nun vom Hof gegangen ist hab ich mir am Freitag schon ein paar Angebote zur Solitair 8 und 9 machen lassen. Also wie oben schon vom Johannes erwähnt wurde, sind die Preise zur Konkurrenz wie z.B. Kverneland Accord, Amazone usw. doch ganz schön unterschiedlich. Aber ich glaube doch auch ziemlich gerechtfertigt.

@Timo
Hast Du bei deiner Solitair hinten am Zapfwellendurchtrieb der Kreiselegge eine zusätzliche Hydraulikpumpe anbauen lassen?
Der Händler meinte, daß es da Probleme geben könnte weil der MB trac ja keine LOAD Sensing hat und dadurch bei ausheben des Frontpackers das Gebläse nicht mehr die erforderliche Drehzahl bringt. Da bei mir überwiegend mit dem MB gesät wird meinte er, es sei zwingend erforderlich.

Mfg Max
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.01.2009 02:19 von Geddla.)
06.01.2009 17:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gaulnarr Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 544
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 16
Beitrag #10
RE: Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
Geddla schrieb:@Timo
Hast Du bei deiner Solitair hinten am Zapfwellendurchtrieb der Kreiselegge eine zusätzliche Hydraulikpumpe anbauen lassen?
Der Händler meinte, daß es da Probleme geben könnte weil der MB trac ja keine LOAD Sensing hat und dadurch bei ausheben des Frontpackers das Gebläse nicht mehr die erforderliche Drehzahl bringt. Da bei mir überwiegend mit dem MB gesät wird meinte er, es sei zwingend erforderlich.

Mfg Max

Ja, es wird bei allen älteren schleppern probleme geben, ohne die eigene ölversorgung des gebläses !

den öltank siehst du zwischen saattank und trac .

gruß


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   


Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, daß sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, daß es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2009 17:35 von gaulnarr.)
06.01.2009 17:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Geddla Offline
Stammgast
*

Beiträge: 213
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 7
Beitrag #11
RE: Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
Achso!
Ich hab mich bei dem einen Bild von Dir schon gefragt was da vorderhalb des Saatgutbehälters noch für ein Kasten angebaut ist.
Wie sieht es dann mit unterschielichen Zapfwellendrehzahlen aus?
Bringt da die Zusatzpumpe bei 540 U/min trotzdem noch die erforderliche Leistung oder musst Du alles mit der 1000er Zapfwelle fahren?

Mfg Max
06.01.2009 17:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gaulnarr Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 544
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 16
Beitrag #12
RE: Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
?????



ich fahre niemals mit der 540er !!!!!

aber schon eher mit halber motordrehzahl, bei gegrubbertem oder unbearbeitetem untergrund fahre ich einfach mit 1500 motorumdrehungen und hatte bisher noch keine schwierigkeiten mit der aussaat !

das sind etwa 480- 520 u/min der zapfwelle


gruß


Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, daß sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, daß es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
06.01.2009 18:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mb-trac Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 395
Registriert seit: Feb 2004
Bewertung 4
Beitrag #13
RE: Wer hat erfahrungen mit Lemken Drillmaschinenkombination?
ich hole mal dieses alte Thema hoch.

@gaulnarr:
hast du die Solitair und den Trac noch (und im Einsatz)?

Bin am überlegen mir eine gebrauchte Solitair zu zulegen. Einzig der hydraulische Antrieb macht mir etwas Probleme

Was für eine Pumpe (Literleistung und wie) hast du montiert? Tankgröße?

Wärst du so freundlich und mir ein paar Daten geben?evtl hast du ja sogar die Auslegung mit Filter etc noch zur Hand.

Vielen Dank im voraus

Bernd

Was der Bauer nicht kennt das frisst er nicht!

Wüßte der Städter was er frisst .... er würde Bauer werden!!!
17.10.2020 22:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wer hat Erfahrungen mit Einstellung einer Lemken Rubin? wiesel 22 13.603 26.02.2015 19:22
Letzter Beitrag: one of a kind
XTRAC15 Hat jemand Erfahrungen mit einem Schwenkpflug? Speziell Lemken Rodonit? Hartmut 20 38.884 19.11.2014 11:54
Letzter Beitrag: Kulle Kuhls
YTRAC04 Erfahrung mit Säkombination aus Lemken Zirkon 7 mit Accord DA-S? Hobbyfahrer 5 8.371 11.02.2011 11:36
Letzter Beitrag: Geddla
  Lemken Rubin 9 an MB-Trac 1100 (442-443) Michi M. 1 2.552 31.07.2010 22:09
Letzter Beitrag: Trac-hunter
  Ein paar Fragen zum Pflug Lemken Opal DB-forever 1 4.631 13.05.2010 11:03
Letzter Beitrag: holgi63
  CLAAS/Lemken Feldabend, Schlütertreffen, Truckertreffen holgi63 13 9.903 16.10.2009 13:55
Letzter Beitrag: Peter_
  Lemken Heliodor Kurzscheibenegge - Wer kennt sich aus? Jürgen Schneider 1 4.605 31.03.2009 12:43
Letzter Beitrag: Abhoiza
  Lemken Opal - Pflug dreht sich zurück beim Pflügen DB-forever 4 6.834 23.11.2008 22:31
Letzter Beitrag: DB-forever
xtrac16 Volldrehpflug Lemken Opal - Schwachpunkte? Hartmut 3 6.351 18.01.2008 11:14
Letzter Beitrag: Abhoiza

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation