Das MBtrac Forum
Restauration meines Unimog U1200 - Druckversion

+- Das MBtrac Forum (https://www.trac-technik.de/Forum)
+-- Forum: Andere Trac Schlepper (/forumdisplay.php?fid=22)
+--- Forum: Unimog Forum (/forumdisplay.php?fid=19)
+--- Thema: Restauration meines Unimog U1200 (/showthread.php?tid=21358)

Seiten: 1 2 3 4


Restauration meines Unimog U1200 - MB trac 1000 fan - 20.05.2013 19:47

Da ich


RE: Simon Kern - MB trac 1000 fan - 25.05.2013 20:28

Gruß Simon


Unimog Restauration - MB trac 1000 fan - 25.05.2013 20:55

Gruß Simon


RE: Restauration meines Unimog U1200 - bene_1000F - 26.05.2013 12:09

Hallo Simon,

wegen den Blechen frag einmal bei Mercedes direkt an, sind manchmal billiger als Nachbauteile, oder bei Ute Voit, bis jetzt nur sehr gute Erfahrungen gemacht dort.

Zu deinem Achsschenkellager: wenns Spiel hat und kein Fett mehr reingeht ist es hinüber. Rep-Satz gibts bei Mercedes, da sind sowohl unteres als auch oberes Lager und die notwendigen Kleinteile drinnen. Tauschen funktioniert ohne abnehmen des Achsschenkels, spart Zeit und Nerven Wink

Grüße Bene


RE: Restauration meines Unimog U1200 - MB trac 1000 fan - 26.05.2013 21:30

Gruß Simon


RE: Restauration meines Unimog U1200 - bene_1000F - 29.05.2013 09:24

Hallo Simon,

ja, damit meinte ich Univoit. Zerlegen und zusammenbauen geht ohne abnehmen des Achsschenkels, ist nur ein wenig Fummelei. Kompletter Teilesatz kostet um die 200-250€ pro Seite. Teilenummer kann ich Dir raussuchen wenn Du willst.

Grüße Bene


Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung - Kolibri - 31.05.2013 09:51

Hallo Kollegen,
der Motorseitige Luftpresser am OM366 in meinem Unimog U1000 Typ 427 braucht sehr lange bis der Druckluftvorrat aufgebaut ist.
Nun wollte ich den Kompressor zerlegen und die Druck und Saugventile reinigen bzw. erneuern.
Doch wie komme ich an den Kompressor am leichtesten heran?
Muss dazu die Kabine unbedingt gekippt werden?

Gruß Johannes


RE: Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung - spl-bua - 31.05.2013 11:48

Hallo Johannes,

wenn das so ist,-denke ich sind die Kolbenringe nicht mehr die besten.Wie man am Unimog am besten ran kommt weis ich auch nicht.Sind nur einer oder zwei Luftpresser verbaut?

MFG
Berni


RE: Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung - Kolibri - 31.05.2013 13:23

Es ist nur ein Luftpresser verbaut, der seitlich fest am Motorblock herausragt
Doch wie komme ich am Besten dort ran?

Gruß Johannes


RE: Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung - Unimog-Beck - 31.05.2013 18:37

Hallo Johannes:

Am Besten gehts wenn die Kabine gekippt ist, dann haste auch genug Platz ist nämlich ein bissl Fummelarbeit den Segering vom Kolbenbolzen rauszumachen. Ausserdem ist die Kabine doch Ruck zuck hochgestell!

Gruß Alex


RE: Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung - MB trac 1000 fan - 31.05.2013 18:43

Gruß Simon Smile


RE: Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung - Kolibri - 31.05.2013 19:29

Ich möchte erstmal gar nichts am Kolben und Kolbenringen etc machen.
Ich will ersteinmal nur den Zylinderkopf abnehmen um die Ventile zu reinigen und danach weiterzusehen.
Muss dafür auch die Kabine gekippt werden?

Gruß Johannes


RE: Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung - spl-bua - 31.05.2013 21:27

Hallo Johannes,

wenn du den Kopf abnimmst,-kommt dir zwangsläufig sowieso der Rest eigentlich schon entgegen.
Sich hier dann nicht den Kolben und die Kolbenringe zumindest anzusehen wäre total dumm.
Dann kannst du gleich das auseinanderschrauben lassen.

MFG
Berni


Passt dieser Lichtschalter in meinen Unimog? - MB trac 1000 fan - 10.06.2013 21:10

Vielen Dank für eure Antworten Wink Gruß Simon


RE: Passt dieser Lichtschalter in meinen Unimog? - turbo-trac - 10.06.2013 21:48

Hallo Simon,

wenn du keine Nebelschlussleuchte hast müsste er passen !

ich würde allerdings den originalen bevorzugen !
könnte sein das der da nicht in das Armaturenbrett passt Big Grin

also ich würde sagen.. nimm den Originalen !

nachher siehts nur verbastelt aus ... Wink

gruß Christian