Antwort schreiben 
Restauration meines Unimog U1200
Verfasser Nachricht
MB trac 1000 fan Offline
Verbannt

Beiträge: 169
Registriert seit: Sep 2011
Beitrag #1
Restauration meines Unimog U1200
Da ich
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.2016 21:05 von MB trac 1000 fan.)
20.05.2013 19:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB trac 1000 fan Offline
Verbannt

Beiträge: 169
Registriert seit: Sep 2011
Beitrag #2
RE: Simon Kern
Gruß Simon
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.2016 21:05 von MB trac 1000 fan.)
25.05.2013 20:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB trac 1000 fan Offline
Verbannt

Beiträge: 169
Registriert seit: Sep 2011
Beitrag #3
VTRAC16 Unimog Restauration
Gruß Simon
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.2016 21:05 von MB trac 1000 fan.)
25.05.2013 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bene_1000F Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 128
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Restauration meines Unimog U1200
Hallo Simon,

wegen den Blechen frag einmal bei Mercedes direkt an, sind manchmal billiger als Nachbauteile, oder bei Ute Voit, bis jetzt nur sehr gute Erfahrungen gemacht dort.

Zu deinem Achsschenkellager: wenns Spiel hat und kein Fett mehr reingeht ist es hinüber. Rep-Satz gibts bei Mercedes, da sind sowohl unteres als auch oberes Lager und die notwendigen Kleinteile drinnen. Tauschen funktioniert ohne abnehmen des Achsschenkels, spart Zeit und Nerven Wink

Grüße Bene

Auf die Dauer hilft nur Power!
26.05.2013 12:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB trac 1000 fan Offline
Verbannt

Beiträge: 169
Registriert seit: Sep 2011
Beitrag #5
VTRAC16 RE: Restauration meines Unimog U1200
Gruß Simon
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.2016 21:06 von MB trac 1000 fan.)
26.05.2013 21:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bene_1000F Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 128
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Restauration meines Unimog U1200
Hallo Simon,

ja, damit meinte ich Univoit. Zerlegen und zusammenbauen geht ohne abnehmen des Achsschenkels, ist nur ein wenig Fummelei. Kompletter Teilesatz kostet um die 200-250€ pro Seite. Teilenummer kann ich Dir raussuchen wenn Du willst.

Grüße Bene

Auf die Dauer hilft nur Power!
29.05.2013 09:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kolibri Offline
Stammgast
*

Beiträge: 246
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 0
Beitrag #7
VTRAC16 Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung
Hallo Kollegen,
der Motorseitige Luftpresser am OM366 in meinem Unimog U1000 Typ 427 braucht sehr lange bis der Druckluftvorrat aufgebaut ist.
Nun wollte ich den Kompressor zerlegen und die Druck und Saugventile reinigen bzw. erneuern.
Doch wie komme ich an den Kompressor am leichtesten heran?
Muss dazu die Kabine unbedingt gekippt werden?

Gruß Johannes
31.05.2013 09:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
spl-bua Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.103
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 22
Beitrag #8
RE: Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung
Hallo Johannes,

wenn das so ist,-denke ich sind die Kolbenringe nicht mehr die besten.Wie man am Unimog am besten ran kommt weis ich auch nicht.Sind nur einer oder zwei Luftpresser verbaut?

MFG
Berni
31.05.2013 11:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kolibri Offline
Stammgast
*

Beiträge: 246
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung
Es ist nur ein Luftpresser verbaut, der seitlich fest am Motorblock herausragt
Doch wie komme ich am Besten dort ran?

Gruß Johannes
31.05.2013 13:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Unimog-Beck Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 134
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung 5
Beitrag #10
VTRAC16 RE: Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung
Hallo Johannes:

Am Besten gehts wenn die Kabine gekippt ist, dann haste auch genug Platz ist nämlich ein bissl Fummelarbeit den Segering vom Kolbenbolzen rauszumachen. Ausserdem ist die Kabine doch Ruck zuck hochgestell!

Gruß Alex

Wer Fendt fährt führt, wer MB-trac fährt siegt!!
31.05.2013 18:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB trac 1000 fan Offline
Verbannt

Beiträge: 169
Registriert seit: Sep 2011
Beitrag #11
RE: Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung
Gruß Simon Smile
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.2016 21:06 von MB trac 1000 fan.)
31.05.2013 18:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kolibri Offline
Stammgast
*

Beiträge: 246
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 0
Beitrag #12
RE: Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung
Ich möchte erstmal gar nichts am Kolben und Kolbenringen etc machen.
Ich will ersteinmal nur den Zylinderkopf abnehmen um die Ventile zu reinigen und danach weiterzusehen.
Muss dafür auch die Kabine gekippt werden?

Gruß Johannes
31.05.2013 19:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
spl-bua Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.103
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 22
Beitrag #13
RE: Luftpresser am Unimog U1000 hat zu wenig Leistung
Hallo Johannes,

wenn du den Kopf abnimmst,-kommt dir zwangsläufig sowieso der Rest eigentlich schon entgegen.
Sich hier dann nicht den Kolben und die Kolbenringe zumindest anzusehen wäre total dumm.
Dann kannst du gleich das auseinanderschrauben lassen.

MFG
Berni
31.05.2013 21:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB trac 1000 fan Offline
Verbannt

Beiträge: 169
Registriert seit: Sep 2011
Beitrag #14
xtrac16 Passt dieser Lichtschalter in meinen Unimog?
Vielen Dank für eure Antworten Wink Gruß Simon
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.2016 21:06 von MB trac 1000 fan.)
10.06.2013 21:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
turbo-trac Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 64
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 0
Beitrag #15
RE: Passt dieser Lichtschalter in meinen Unimog?
Hallo Simon,

wenn du keine Nebelschlussleuchte hast müsste er passen !

ich würde allerdings den originalen bevorzugen !
könnte sein das der da nicht in das Armaturenbrett passt Big Grin

also ich würde sagen.. nimm den Originalen !

nachher siehts nur verbastelt aus ... Wink

gruß Christian

Nur Knechte Fahren auf den Hinterrädern ! Big Grin
10.06.2013 21:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
VTRAC16 Tank undicht nach Hydraulikfilterwechsel im Unimog U1200 (427) werni 5 419 10.07.2019 23:12
Letzter Beitrag: trac 65
  Kann man 550/45R22.5 am Unimog U1200 BM424 montieren? Heusi 13 2.366 23.04.2018 21:37
Letzter Beitrag: Heusi
  Länge der Hubwelle vom U1200 U424? Heusi 4 1.085 26.02.2018 23:44
Letzter Beitrag: Heusi
VTRAC16 Motorprobleme beim U1200 MB_turbo_900 3 1.374 24.10.2017 06:52
Letzter Beitrag: MB_turbo_900
  Wieviel Hydraulikleistung hat ein Unimog U1200 424 digges 3 1.409 22.02.2017 10:35
Letzter Beitrag: optimog
Strac Wo bekomme ich einen Auspuff zum U1200? vangoch 1 1.292 18.09.2016 11:13
Letzter Beitrag: Roby
  Wo sitzt der Geber für die Warnleuchte im Unimog 424 - U1200 digges 3 2.783 20.02.2014 22:34
Letzter Beitrag: peter.z
  Restauration meines Unimog U1000 Weddige NFZ 7 12.332 11.06.2013 21:18
Letzter Beitrag: MB trac 1000 fan
UTRAC02 Wie kann man den Lagerbock der Heckzapfwelle im Unimog U1200 überarbeiten? MB_turbo_900 1 2.167 02.06.2013 08:49
Letzter Beitrag: MB vario
VTRAC16 Motor im Unimog U1200 zieht beim Anfahren nicht richtig durch MB_turbo_900 9 5.555 24.04.2013 22:18
Letzter Beitrag: Jürgen
  Restauration eines Unimog U1000 U1000RiaW 1 2.564 08.08.2012 11:57
Letzter Beitrag: AMilz
  Elektronikschaden nach Überspannung der Lima am Unimog U1200 die Telefonzelle 3 2.083 06.11.2009 19:38
Letzter Beitrag: die Telefonzelle
YTRAC04 Ventildeckel MBtrac 1000 <-> Unimog U1200 Monstertrac 3 2.224 24.01.2008 21:27
Letzter Beitrag: Trac Mechaniker
ZTRAC15 MBtrac 800 Bj. 79 oder Unimog U1200? Hofbauer-MBTrac 1 2.001 11.01.2008 22:30
Letzter Beitrag: Hartmut

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation