Antwort schreiben 
Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Verfasser Nachricht
Christian Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 25
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 0
Beitrag #1
Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Hallo,
bei meinem 1300er steht ein Getriebeölwechsel an. Habe ein 80W90 vollsynthetisch zu Hause. Jetz hab ich gelesen dass einige ein 75W90 einfüllen. Bringt das noch was bezüglich der leichteren Schaltbarkeit?
Oder sind die Unterschiede da nicht so gravierend?
Danke für Eure Tipps.
Gruß Christian
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.02.2012 14:38 von Hartmut.)
17.02.2012 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
trac-mich Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 361
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 10
Beitrag #2
LTRAC09 RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Hallo Christian!
Das macht wirklich viel aus! Kann 75W90 nur empfehlen.
Gruß, Michael.

Mb-trac - und es geht !
17.02.2012 23:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
philipple Offline
Stammgast
*

Beiträge: 275
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Beitrag #3
RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Habe auch erst kürzlich 75W90 eingefüllt. Kann allerdings nicht sagen was vorher (vom Vorbesitzer) drin war. Aber ich bilde mir ein, es schaltet sich jetzt etwas besser - insgesammt aber immer noch relativ besch... V.A. beim Zurückschalten.
21.02.2012 23:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mbtrac holland Offline
Stammgast
*

Beiträge: 256
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung 8
Beitrag #4
RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Hallo,
Bei meine 1500 habe ich ins Getriebe 80w GL4
Ins Forum wird gemeldet das Volsynthetische 75w90 öl besser schaltet beim kaltes wetter. Unser Getriebe Specialist Mathias Thesen sprecht von 75w90 G5. Diese G5 bedeutet das GL5? Im fachhandel ist erhaltlich GL4 und GL5.

GL4 hat weniger additiven , woraus friendlicher furs getriebe.

MEine frage ist : Was ist zu empfehlen . 75w90 GL4 oder 75w90 GL5 ?Rolleyes

Groeten Sjaak

440168 Big Grin
443162 Big Grin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.02.2013 13:13 von mbtrac holland.)
06.02.2013 13:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
3tracs Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 158
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Servus,
Soweit ich weiß gehört in ein Schaltgetriebe niemals ein GL 5.
GL 5 gehört in die Achsen, und das Zapfwellengetriebe, da liege ich doch richtig, oder?

Gruß aus dem Bayerwald
Karl

Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden.
06.02.2013 22:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pommes-pete Offline
Stammgast
*

Beiträge: 258
Registriert seit: Jan 2013
Bewertung 4
Beitrag #6
RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Hallo,

alle Öle mit der GL-5-Freigabe gehören NICHT ins Getriebe und dürfen dort auch nicht gefahren werden.
GL-5-Öle sind höher additiviert (sind ja Hypoidöle und haben sehr hohe Anteile an EP/AW-Additiven) und die Synchronringe entsprechend sind schnell verschlissen.

Mercedes gibt diese Öle genau aus diesem Grund NICHt frei.

Es dürfen NUR Öle nach der gültigen MB-Blatt 235.1 verwendet werden (alte Ölformulierung mit Viskositätsklassen 80W, 85W-90, 90)
oder man steigt auf die moderneren Öle mit 75W bis 85W um (meistens sinds 75W-80) und der MB-Blatt 225.4 Freigabe, die auch Vollsynthethisch sind und für sehr gute Schaltbarkeit sorgen, den Verschleiss reduzieren, Temperaturstabiler sind als die 235.1 Öle.

Die Vollsynthethischen Öle mit MB-Blatt 235.11 (oft die 75W-90 Öle, auch wenn sie nur die GL-4 Einstufung haben), dürfen ebenfalls NICHT in den MB-trac und Unimoggetrieben gefahren werden.


Meine Empfehlung deswegen: Öle mit MB-Blatt 225.4-Freigabe, dann passiert dem GEtriebe auch nix

Gruß Peter
06.02.2013 22:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Volker75 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 226
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 5
Beitrag #7
RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Hallo zusammen,

anbei der Link zur Freigabenliste

http://bevo.mercedes-benz.com/bevolisten...sort1.html

http://bevo.mercedes-benz.com/d/d/de/Spec_231_3.pdf

Grüße

Volker


MB 323, Kipper
Eicher GT 220
MB-Trac 800
to be continued
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.02.2013 23:30 von Volker75.)
06.02.2013 23:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thesen Matthias Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.373
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 84
Beitrag #8
RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Nabend Leute

Da hier etwas Verwirrung über die Bezeichnung G5 aufgekommen ist möchte ich
hier ein bissel was für Klärung sorgen.
Ich beziehe die Öle schon seit längerem bei der Fa. Kompressol. Und dort hat das
Synt.-Getriebeöl die Verkaufsbezeichung Fluid G5. Dabei handelt es sich um ein
Synt.-Getriebeöl der Sorte 75W90 GL4.
Klar ist doch GL4 fürs Getriebe, GL5 für die Achsen. Ich denke mal das nun alle
Unklarheiten beseitigt sind.

Gruss Matthias
07.02.2013 00:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mbtrac holland Offline
Stammgast
*

Beiträge: 256
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung 8
Beitrag #9
RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Hallo,

Viele dank fur die Antworten.
Meine ölhandler hat mir empfehlt :

Total transmission x1 mit folgende specificaties:
75w90
APi GL4
Mercedes Benz; MB blz. 235.11
Special für Mercedes Benz LKW getriebe

Dieses öl ist doch auch zu empfehlen oder nicht ?


(Peter sagt, das 235.11 nicht im MBtrac oder Unimog gefahren darfst.)



( Mathias; die öl von Kompressol ist in Niederland nicht lieferbar )

Groeten Sjaak

440168 Big Grin
443162 Big Grin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.2013 10:17 von mbtrac holland.)
07.02.2013 09:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Volker75 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 226
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 5
Beitrag #10
RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Moin,

Die Freigabe sagt 235.1 und 235.4

Lass die Finger von den xxx.11 ölen. Da ist der Trac zu alt für.

Grüße

Volker


MB 323, Kipper
Eicher GT 220
MB-Trac 800
to be continued
07.02.2013 10:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pommes-pete Offline
Stammgast
*

Beiträge: 258
Registriert seit: Jan 2013
Bewertung 4
Beitrag #11
RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Hi,

auf keinen Fall das 75W-90 Öl mit MB-Blatt 235.11 einfüllen.
Mercedes verbietet das, ist auch nachzulesen in den Mercedes Betriebsstoffvorschriften.

Die Öle sind anderst additiviert und somit nicht zu empfehlen.

Alle anderen 75W-90 bekommen auch keine MB-Blatt 235.1 oder 235.4 Freigabe. Wer es trotzdem reinkippt (egal ob GL-4 Norm, ist eine veraltete Norm von API die nichts großartig über qualität aussagt) muss mit höherem Verschleiss rechnen.

Ich würde ein Öl nach MB-Blatt 235.4 verwenden.
Das freigegebene Öl mit dem höchsten Viskositätsindex ist dort das Castrol Syntrans Öl mit einer Viskosität von 75W-85.
Alle anderen bei MB-Blatt 235.4 haben nur eine Visko von 75W-80 und somit nicht den hohen VI-Index

Gruß Peter
07.02.2013 18:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
stier68 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 393
Registriert seit: May 2008
Bewertung 1
Beitrag #12
ZTRAC15 RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Hallo Matthias,

Du als Getriebe-Spezi benutzt das Fluid G5 nicht ohne Grund.(soll heißen,Du weißt warum Du dieses Öl einfüllst). Wenn ich aber auf der Homepage von Kompressol nachschlage, und ich nicht wüßte welches Öl Du favorisierst, sollte man meinen, das das 235.11 das passende Getriebeöl für Mb-Trac bzw. Unimog ist.
http://www.kompressol.com/83

Bin ein wenig verwirrt, evtl kannst Du noch einmal für Klarheit sorgen.

Viele Grüße JÖRG aus dem Ruhrpott
07.02.2013 19:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pommes-pete Offline
Stammgast
*

Beiträge: 258
Registriert seit: Jan 2013
Bewertung 4
Beitrag #13
RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Hallo Jörg,

ja auf der Homepage ist das so vermerkt, allerdings liegt da ein Fehler vor. Mercedes schreibt ja eindeutig bei den Betriebsstoffvorschriften vor, dass auf KEINEN Fall ein MB-Blatt 235.11 eingefüllt werden darf bei Unimog und MB-trac getrieben.

Die Ölempfehlungen der Ölhersteller sind teilweise sowieso ein Witz und nur Empfehlungen.
Ich denke nur im Bereich PKW und MOtorenöle, was da oft für ne Plörre reingeschüttet werden soll.

Warum Matthias ausgerechnet das Fluid G5 einfüllt erschliesst sich mir ned ganz. Dieses Öl ist ein typisches Öl für PKW-Getriebe. Wenn es eine MB-Freigabe bekommen würde, dann sicher nicht 235.1 oder 235.4 sondern die 235.11, die man eben nicht verwenden soll.

Aber Matthias wird sich hoffenltich dazu noch äußern :-)

Gruß Peter
07.02.2013 20:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mbtrac holland Offline
Stammgast
*

Beiträge: 256
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung 8
Beitrag #14
RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Hallo,

Hat jemand ein antwort auf die oben gestelte fragen van Peter und Jörg ? RolleyesRolleyes

Es lauft nog, und ich bin gespant um die Antworten .ShyShy

groeten sjaak.

440168 Big Grin
443162 Big Grin
11.02.2013 21:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jocdepp Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 129
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 4
Beitrag #15
RTRAC05 RE: Welches Getriebeöl erleichtert die Schaltbarkeit in der grossen Baureihe?
Hallo zusammen,

am besten Castrol Syntrans. Ist hitzebeständig und der MB trac oder UNIMOG lassen sich gut schalten. Siehe Betriebsanleitung Schwere Baureihe UNIMOG.
Meines Wissens nach gab es zu MB trac Zeiten noch kein Castrol Syntrans Getriebeöl, daher bestimmt nicht in MB - Betriebsstoffvorschriften aufgenommen.
Gruß,

Jochen

MB trac - weil das Rübenroden kein Zuckerschlecken ist !
17.02.2013 00:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
NTRAC11 Wo ist der Getriebeöl Peilstab am MB-trac 1000 ? Fokko 3 1.306 14.01.2021 22:03
Letzter Beitrag: Peteru411
  Wo finde ich beim MB Trac 700 MS den Peilstab für das Getriebeöl? newtec 3 1.074 11.01.2021 21:03
Letzter Beitrag: MBSiggi800
  Getriebeöl im Schubrohr beim MB Trac 900? Mile 2 1.448 13.06.2020 16:10
Letzter Beitrag: stier68
  Späne im Getriebeöl vom MB-trac 1500? Ausbauen oder weiterfahren? Maxi1500 13 3.869 29.05.2020 18:17
Letzter Beitrag: Maxi1500
ZTRAC15 Getriebeöl rund um den Einfüllstutzen beim MB-trac 800 MS? UlrichP 5 3.137 17.06.2019 23:57
Letzter Beitrag: MB-Matze
  Welches Getriebeöl im MB-trac fahren? Manuel_H 8 3.762 21.05.2019 16:46
Letzter Beitrag: Hobbyfahrer
  Wie bekomme ich das Getriebeöl in das Getriebe vom MBtrac 1300 MB-Trac-turbo 16 8.852 11.12.2018 16:22
Letzter Beitrag: Stefan1
  Austritt Getriebeöl am Schalthebel vom MB-Trac 1000 MB-Trac-1000 2 2.168 27.10.2018 07:49
Letzter Beitrag: MB-Trac-1000
  Kann ich dieses Getriebeöl im MBtrac 800 MS fahren? tommy800 1 2.240 22.07.2018 13:55
Letzter Beitrag: merlin73
  Rückfahreinrichtung an der grossen Baureihe wieder gängig machen? harjos 1 2.347 05.12.2017 09:03
Letzter Beitrag: Hobbyfahrer
ZTRAC15 Getriebeöl wechseln bei MB Trac 800 Seitenschalter Simon1988 1 3.610 26.11.2017 20:25
Letzter Beitrag: Roby
  Getriebeöl auch auf den Achsen beim MBtrac fahren? mbtrac1 11 9.449 02.10.2017 00:02
Letzter Beitrag: TracTobi
  Suche Fotos von Kipperpritsche auf der Grossen Baureihe Carsten Hahne 16 9.636 30.09.2017 15:05
Letzter Beitrag: Carsten Hahne
  Schaltbarkeit der großen Baureihe alt und neu Handgerissen 6 3.910 07.08.2017 09:19
Letzter Beitrag: MauMog
  Fälschlicherweise Getriebeöl im Hydrauliktank aufgefüllt? Gibt das Probleme? Oldtimer 3 3.261 12.03.2017 13:06
Letzter Beitrag: Wolfgang

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation