Antwort schreiben 
Kann man das Hydraulik Regelsteuergerät einfach abbauen?
Verfasser Nachricht
MB-Matze Offline
Stammgast
*

Beiträge: 268
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 1
Beitrag #1
Kann man das Hydraulik Regelsteuergerät einfach abbauen?
Guten Morgen,

bin am überlegen an unserem 800er BJ79 das Regelsteuergerät abzubauen. Ich habe schon vor längerer Zeit 2 stück 3 Wege Hähne eingebaut und ein Doppeltwirkendes Steuergerät um mich bei Kranarbeiten mit der Seilwinde abzustützen. Ich benutze nur noch das Doppelwirkende, darum bin ich am überlegen das ganze Regelzeugs wegzubauen da ich die Hydraulikgeräte eh neu abdichten muss.
Hat das schonmal jemand gemacht? Kann man das Regelgerät einfach wegbauen und direkt auf das Doppelwirkende gehen?

Grüße
Matthias
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.09.2018 09:17 von Hartmut.)
30.06.2018 08:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
christian800 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 350
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 1
Beitrag #2
RE: Hydraulik Regelsteuergerät abbauen
Hallo,

Ja das sollte kein Problem sein. Gab es ja so original auch am 65/70.

Gruß Christian
30.06.2018 08:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex Mitglied 3 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 254
Registriert seit: Jan 2016
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Hydraulik Regelsteuergerät abbauen
Hallo,

Meiner hatte beim Kauf schon keine Original Steuergeräte mehr, daher habe ich einen Monoblock mit 7 Sektionen eingebaut.
Heckhydraulik doppelwirkend, dann noch hinten 2 Doppelwirkende, 1 einfachwirkendes, vorne 2 Doppelwirkende und 1 einfachwirkendes.

Kann mich jetzt mit der Winde oder dem Heckbagger abstützen, ebenso mit der Fronthydraulik.

Bin zufrieden, wenn auch nicht Original.

mfg Harald
30.06.2018 09:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
trac 65 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 311
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 9
Beitrag #4
RE: Hydraulik Regelsteuergerät abbauen
Moin Mathias das sollte ohne Probleme funktionieren! Da du es ja mit 3 wegehähnen bereits hast liegt ja sogar schon eine 2 Druckleitung bis zum Hydraulikzylinder also alles mit rumschrauben getan.
Und falls du die Bauteile der Regelhydraulik nicht brauchst kannst dich gerne bei mir melden!

MB-trac 65/70 - denn auch mit 25 Km/h kommt mann ans Ziel exclamation

- 440 161 001068
- 440 161 000446

- Hanomag Perfekt 401 der Hannoveraner in der TruppeTongue

Gruß Luca
30.06.2018 09:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Matze Offline
Stammgast
*

Beiträge: 268
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 1
Beitrag #5
RE: Hydraulik Regelsteuergerät abbauen
Hey,
ich muss nochmal das Thema hier hochhohlen. Habe jetzt das Regelsteuergerät ausgebaut. Bin also direkt vom 1. Block wo die Leitungen die von der Pumpe kommen angeschlossen sind auf 2 Doppelwirkende Steuergeräte gegangen. Trac gestartet haut es nach paar Sekunden volle Lotte Öl raus zwischen dem 1. Block und dem ersten Steuergerät. Was hab ich falsch gemacht? Da muss es voll irgendwo Druck aufgebaut haben. Normal läuft doch das Öl im Drucklosen Kreis wenn ich nichts betätige.

Was fehlt denn jetzt am Ölkreislauf ohne Regelhydraulikgerät? Jemand ne Idee was ich falsch gemacht hab?
Oder vielleicht was beim Abdichten der Steuergeräte falsch gemacht?

Grüße
Matthias
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2018 17:43 von MB-Matze.)
24.09.2018 17:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Matze Offline
Stammgast
*

Beiträge: 268
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 1
Beitrag #6
RE: Hydraulik Regelsteuergerät abbauen
Okay ich habe den Fehler glaub ich selbst gefunden. Hab mir das Regelsteuergerät nochmal angeschaut, da sind die Bohrungen durch welche das Öl in das Gerät reingeht an einer anderen Stelle als sie rausgehen. Warum das denn? Dann müsste ich das Gerät ja dazwischen lassen???

Grüße
Matthias
24.09.2018 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mog-marty Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 828
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 9
Beitrag #7
RE: Hydraulik Regelsteuergerät abbauen
Servus Mathias
Wenn du das Regelsteuergerät gegen ein normales doppeltwirkendes tauschen willst braucht du eine andere Eingangsplatte.
Gruß Martin
24.09.2018 19:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Matze Offline
Stammgast
*

Beiträge: 268
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 1
Beitrag #8
RE: Hydraulik Regelsteuergerät abbauen
Hi Martin,

das war mir leider nicht bekannt.
Dann muss ich mich wohl mal auf die Suche nach sowas machen.

Grüße Matthias
24.09.2018 19:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Matze Offline
Stammgast
*

Beiträge: 268
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 1
Beitrag #9
RE: Kann man das Hydraulik Regelsteuergerät einfach abbauen?
Gestaltet sich leider schwierig eine zu finden. Einer aus dem Forum wollte mir eine schicken aber meldet sich plötzlich nichtmehr und reagiert nicht auf Nachrichten und Anrufe Sad jetzt häng ich in der Luft weil ich den Trac dringend zum Holzmachen brauche.
Könnte ich theoretisch eine Adapterplatte machen wo ich auf der einen Seite die Löcher vom Regelsteuergerät reinmache und dann schräg Bohre um aufs andere Lochbild zu kommen? CNC Fräse hätte ich zur Verfügung...

Grüße
Matthias
07.10.2018 10:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
christian800 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 350
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 1
Beitrag #10
RE: Kann man das Hydraulik Regelsteuergerät einfach abbauen?
Hallo,
Das Problem wird wohl eher das fehlende Druckbegrenzungsventil darstellen. Dieses sitzt standardmäßig im Regelsteuergerät.

Gruß Christian
07.10.2018 21:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Matze Offline
Stammgast
*

Beiträge: 268
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 1
Beitrag #11
RE: Kann man das Hydraulik Regelsteuergerät einfach abbauen?
Sicher? Das sitzt doch normal in der Eingangsplatte oder?

Grüße
Matthias
07.10.2018 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
christian800 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 350
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 1
Beitrag #12
RE: Kann man das Hydraulik Regelsteuergerät einfach abbauen?
Hallo,

Lass mich bei mir nachher einmal schauen, ich bin mir auch nicht 100% sicher.

Gruß Christian
08.10.2018 07:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mog-marty Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 828
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 9
Beitrag #13
RE: Kann man das Hydraulik Regelsteuergerät einfach abbauen?
Servus Matthias
Das DBV ist natürlich in der Eingangsplatte.
Wieviele Steuergeräte hast du jetzt genau eingebaut ?
Bei meinen trac habe ich das Regelsteuergerät drinn gelassen und dafür ganz außen noch ein Steuergerät dazu gebaut.
Gruß Martin
08.10.2018 07:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-Matze Offline
Stammgast
*

Beiträge: 268
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 1
Beitrag #14
RE: Kann man das Hydraulik Regelsteuergerät einfach abbauen?
Guten Morgen,
ich habe nur zwei Steuergeräte drin. Hab die ganze Regelhydraulik komplett ausgebaut weil ich die Steuergeräte eh neu abdichten musste und ich das Regelsteuergerät nicht brauche. Habe den HK an ein DW Gerät angeschlossen weil der Trac nur für den Wald und Kranarbeiten genutzt wird.
Dann werde ich es wohl mal mit dem Bau einer Adapterplatte probieren. Ist mir echt unverständlich warum die Eingänge zur Regelhydraulik andere Maße haben als die Ausgänge bzw. SB7 normal.

Grüße
Matthias
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.10.2018 07:51 von MB-Matze.)
08.10.2018 07:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mog-marty Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 828
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 9
Beitrag #15
RE: Kann man das Hydraulik Regelsteuergerät einfach abbauen?
Servus Matthias
Da der Trac Platz für vier Steuergeräte hat kannst du ja noch ein Steuergerät einbauen und das Regelsteuergerät als Adapter drinn lassen.
Gruß Martin
08.10.2018 08:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  MB-trac 1500 geht unter Volllast manchmal einfach aus? fahrervom1500er 6 1.425 05.04.2021 17:42
Letzter Beitrag: Sylvester
XTRAC14 Kabine abbauen bei der großen Baureihe Baujahr 1977? hdt 0 1.156 17.08.2020 08:52
Letzter Beitrag: hdt
  Regelsteuergerät Hebel am MBtrac 800 Seitenschalter abgebrochen Steffen S 9 2.655 30.06.2020 21:10
Letzter Beitrag: HMasterX1978
  Kann man Hydraulik & Zapfwelle am MB-trac 1400 turbo nachrüsten? Mb_1400 2 2.683 06.09.2019 09:28
Letzter Beitrag: Mb_1400
Strac Mb trac 1300 geht nach dem Gas wegnehmen einfach aus? Mb 1300 Turbo 5 3.494 17.02.2019 12:52
Letzter Beitrag: Mb 1300 Turbo
  Regelsteuergerät pfeift komisch bei Belastung am MB-trac 1500 Matthias_Merkle 3 2.330 05.01.2019 23:22
Letzter Beitrag: Handgerissen
  Regelsteuergerät vom MB-Trac 443 neue Baureihe Kramer714AS 1 2.017 12.11.2018 12:34
Letzter Beitrag: Schnelting
  Hydraulik leckt beim MBtrac 1500? Kann man es abdichten? Cybergaak 3 3.764 28.09.2018 10:08
Letzter Beitrag: Hobbyfahrer
  Werner Winde abbauen - Wie den Bolzen hinter der Kabine demontieren? TW500 2 2.619 05.08.2018 22:09
Letzter Beitrag: TW500
  Regelsteuergerät ausbauen am MBtrac 1600 Turbo pit.1989 5 4.186 05.03.2018 22:32
Letzter Beitrag: MB trac1800power
  Kann man eine Load Sensing Hydraulik im MBtrac verbauen? Manuel_H 2 3.856 05.11.2017 23:32
Letzter Beitrag: Ex-Mitglied 6
  MB Trac 800 MS geht im Stand einfach aus MB Trac 8001 9 4.564 05.11.2017 20:30
Letzter Beitrag: chris23
  Steuergerätehebel und Abdeckung abbauen beim MBtrac 443? Kramer714AS 0 1.616 27.08.2017 11:55
Letzter Beitrag: Kramer714AS
xtrac16 Regelsteuergerät undicht im MBtrac 440 Trac Team 12 8.760 14.03.2017 23:01
Letzter Beitrag: Andreas Hauser
  Dach abbauen am MBtrac 800 MS? chris23 9 4.760 16.01.2017 18:16
Letzter Beitrag: chris23

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation