Antwort schreiben 
Bremse fest am Unimog U406 - Scheibenbremse
Verfasser Nachricht
benzdriver 87 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 150
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 1
Beitrag #1
VTRAC16 Bremse fest am Unimog U406 - Scheibenbremse
Servus Freunde,

Da ein paar Jungs von euch auch einen Unimog ihr eigen nennen, hätte ich ne Frage vielelleicht hat jemand einen heißen Tipp. Also es handelt sich um einen Unimog 406 Bj. 77 Scheibengebremst. Da es im Wald zu nass war die letzen 2 Monate stand er nur in der Maschienenhalle mit nicht angezogener Handbremse! wollte heute mal Holz heimfahren, startete mein Geschütz legte den 1 Gang ein fuhr an wollte in den 2 schalten blockte mich aber volles rohr her! hab in gleich aufgebockt und vollgendes Problem: Hinterachse lassen sich beide Räder gerade noch mit der Hand drehen, Vorderachse lassen sich beide Räder nur mit allerhöchsten Kraftaufwand bewegen. Bin leider nicht dazugekommen die Räder abzumontieren, aber ist es möglich das sie Bremsbeläge feststecken? aber warum? oder sollte irgendein Bremsschlauch zu sein? was mich wundert das beide Räder blockieren also liegt es irgendwo zentral oder? habe am linken rad der Vorderachse die bremsleitung aufgeschraubt und Flüssigkeit rausgelassen damit der Bremsbackenzylinder zurückfahren könnte, falls ne Leitung zusein sollte, half aber leider nichts! hat jemand einen eine andere Vermutung?

vielen Dank im voraus

mit freundlichen Grüssen
joe
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.04.2008 23:55 von Hartmut.)
21.04.2008 23:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.464
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 109
Beitrag #2
RE: Bremse fest
Kolben fest gerottet!

Bremssattel zerlegen und Kolben gängig machen und mit neuen Dichtsätzen wieder montieren...

Gruss Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.04.2008 23:54 von Hartmut.)
21.04.2008 23:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
benzdriver 87 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 150
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 1
Beitrag #3
RE: Bremse fest
ok danke schon malexclamation
21.04.2008 23:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
holgi63 Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.667
Registriert seit: Nov 2005
Bewertung 76
Beitrag #4
RE: Bremse fest am Unimog U406 - Scheibenbremse
Hallo Joe,

Hartmuts Tipp geht wahrscheinlich in die richtige Richtung.

Um sicherzugehen, dass es nicht doch evtl. eine zugequollene Leitung ist, kann man rbz-seitig mal eine Entlüftungsschraube öffnen. Das geht schnell und unkompliziert. Wenn dann eine Achse wieder freigängig wird, sind es die Schläuche, wenn die Räder festbleiben, machst Du das, was Hartmut schreibt...

Viel Erfolg!

Grüße an alle

Holger

Falls es wirklich ein Schlauch ist, dann gilt es noch herauszufinden, welcher. Melde Dich, wenn das Ergebnis feststeht...

406.120 '72, 440.161 '75, 440.167 '83

Die 3 MBtrac-Grundsätze:
1.) Ein MBtrac ist zwar nicht alles, aber ohne MBtrac ist alles nichts!
woraus folgt:
2.) Ein Leben ohne MBtrac ist möglich - aber sinnlos...
doch zum Glück für die vielen Nicht MBtrac Besitzer:
3.) Nur wer einen MBtrac besitzt, weiß, was allen anderen fehlt...
22.04.2008 21:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
benzdriver 87 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 150
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 1
Beitrag #5
RE: Bremse fest am Unimog U406 - Scheibenbremse
Servus Holgi, vielen Dank schon mal
werde berichten sobald ich den Fehler gefunden habe, hab im moment leider keine zeit da wir im Moment Kartoffeln auslagern, ich hab noch 3 UnimogWink also hat der 4 halt mal bisschen PauseSmile
23.04.2008 23:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
benzdriver 87 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 150
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung 1
Beitrag #6
RE: Bremse fest am Unimog U406 - Scheibenbremse
Hallo Freunde,
hatte heute endlich Zeit mein Universal Motorengerät zu zerlegenWink es ist tatsächlich wie Hartmut vermutet hat, die Kolben sind festSad werde den Bremssattel zerlegen, gangbar machen und neu abdichten.
Ich verstehe nur nicht das auf beiden Seiten gleichzeitig die Kolben fest wurden??
02.05.2008 23:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
VTRAC16 Zweileiter Bremse am Unimog 424 nachrüsten? Unimog Waste 6 4.627 28.07.2016 23:00
Letzter Beitrag: Unimog Waste
  Lenkpumpe am Unimog U406 spannen? frank 4 3.973 24.09.2011 20:35
Letzter Beitrag: holgi63
  Bremse am Unimog U90 lässt sich nicht lösen mona2702 2 3.331 29.08.2010 10:10
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
  Bremse löst sich nicht am Unimog mbtrac 800family 9 13.292 03.06.2010 11:45
Letzter Beitrag: mbtrac 800family
  Drehzahlmesser kaputt am Unimog U406 benzdriver 87 0 3.082 19.05.2008 01:05
Letzter Beitrag: benzdriver 87

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation