Antwort schreiben 
Unimog U 1700 auf 20 oder 24 " umbereifen?
Verfasser Nachricht
rauso Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 6
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 0
Beitrag #1
Unimog U 1700 auf 20 oder 24 " umbereifen?
Mahlzeit ...

hab mir nen U 1700 gegönnt...hat ne 95 KmH Zulassung und soll ein Womo werden mit 3850 Radstand.
Brauche 10 Loch Felgen. Ist eine verstärkte Achse verstärkte Federn und Lenkgetriebe verbaut.
Hätte da mal ne Frage....welche Felgengrösse wäre den zu empfehlen...20 oder 24 Zoll. Soll ne sehr grobe Bereifung drauf...eventuell Ackerbereifung 445/70 z.B.
Die 24 Zoll Reifen sind ja etwas teurer....aber da investiere ich gerne....heben ja auch ne weile.

Gruss Ralf
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.04.2017 14:28 von Hartmut.)
20.04.2017 14:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MauMog Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 398
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung 14
Beitrag #2
RE: Unimog U 1700 auf 20 oder 24 " umbereifen?
Hallo Ralf,

größt mögliche Felgen sind ja die 24 Zöller wo für es die von dir Beschrieben 445er Reifen gibt. Diese würde ich auf einem Nichtwohnmobil auch fahren. (Es ginge sogar noch etwas größer: den SP T9 gibt es in 24 Zoll auch als 455er und den XM 47 sogar als 495er)
Für die Fernreise ist 24" aber kein so tolles maß da welt weit nicht besonders gut zubekommen. Da bist du mit 20" schon viel besser unterwegs. Jedoch ist der Reifen auch deutlich kleiner und du wirst Vmax verlieren. Wenn du eh neu kaufen must (willst) gehe auf 22,5"
Gibt es bei den neueren Unimog als Felge und es gibt da auch Ackerreifen für. Der große Vorteil bei Fernreisen ist das 22,5 sehr weit verbreitet ist und sich irgend ein Reifen zum weiterkommen wahrscheinlich immer auftreiben lässt.

Gruß Oliver.

P.S. : Leider habe ich die Felgen die du per PN angefragt hast nicht mehr.
20.04.2017 14:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AMilz Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 865
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 17
Beitrag #3
VTRAC16 RE: Unimog U 1700 auf 20 oder 24 " umbereifen?
Servus,

bei den 20 Zoll würde ich nicht die kommunalen 365 oder 335er wählen.

Besser sind hier 14,00 R20, die sind vom Umfang her so groß wie die 24 Zoll. Habe ich auch auf Wohnmobil Unimog schon öfter gesehen!

Zufällig...liegen 4 Sprengringfelgen in 20 Zoll für 10-Loch Unimog Achsen und 4 Stück Pirelli PS22 bei mir in der Werkstatt... und könnten auch verkauft werden...Big Grin

LG Andreas

U1200, U1500 --> die Arbeit geht nicht aus!
20.04.2017 14:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rauso Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 6
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Unimog U 1700 auf 20 oder 24 " umbereifen?
(20.04.2017 14:45)MauMog schrieb:  Hallo Ralf,

größt mögliche Felgen sind ja die 24 Zöller wo für es die von dir Beschrieben 445er Reifen gibt. Diese würde ich auf einem Nichtwohnmobil auch fahren. (Es ginge sogar noch etwas größer: den SP T9 gibt es in 24 Zoll auch als 455er und den XM 47 sogar als 495er)
Für die Fernreise ist 24" aber kein so tolles maß da welt weit nicht besonders gut zubekommen. Da bist du mit 20" schon viel besser unterwegs. Jedoch ist der Reifen auch deutlich kleiner und du wirst Vmax verlieren. Wenn du eh neu kaufen must (willst) gehe auf 22,5"
Gibt es bei den neueren Unimog als Felge und es gibt da auch Ackerreifen für. Der große Vorteil bei Fernreisen ist das 22,5 sehr weit verbreitet ist und sich irgend ein Reifen zum weiterkommen wahrscheinlich immer auftreiben lässt.

Gruß Oliver.


Hallo Oliver

danke fürs Antworten..

nee Fernreise wird wohl beruflich leider nicht gehen...aber alles andere wo man so in 2 Wochen entspannt hin und zurück kommt... :-)
Die 24 Zoll sind schon sehr fett.....und doch deutlich grösser im Umfang.
Das mit den 22,5 Zoll ist glaub ne gute Kombination da LKW mass.
Aber Felgen werden da wohl eher Mangelware sein...als gebrauchte.
Zudem will ich es außen bündig haben...also das keine Radschrauben rausschauen...

Aber danke für den Tip

Gruss Ralf
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.04.2017 15:29 von greil.)
20.04.2017 15:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rauso Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 6
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Unimog U 1700 auf 20 oder 24 " umbereifen?
(20.04.2017 14:57)AMilz schrieb:  Servus,

bei den 20 Zoll würde ich nicht die kommunalen 365 oder 335er wählen.

Besser sind hier 14,00 R20, die sind vom Umfang her so groß wie die 24 Zoll. Habe ich auch auf Wohnmobil Unimog schon öfter gesehen!

Zufällig...liegen 4 Sprengringfelgen in 20 Zoll für 10-Loch Unimog Achsen und 4 Stück Pirelli PS22 bei mir in der Werkstatt... und könnten auch verkauft werden...Big Grin

LG Andreas

Hallo Andreas

danke fürs Antworten..
momentan sind neue 385/85 20 drauf aber halt Komunalbereifung.
Aber Ackerstolle find ich schon sehr geil und passt einfach besser zum Unimog. Hab mich mal mit meinem 416 mit der Komunalbereifung auf ner nassen Wiese festgefahren...das war echt peinlich... lach
Was für ne breite haben deine Felgen ? Gibts ein Bild ?

Gruss Ralf
20.04.2017 15:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AMilz Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 865
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 17
Beitrag #6
VTRAC16 RE: Unimog U 1700 auf 20 oder 24 " umbereifen?
Servus,

vermutlich hast du 365/85R20 drauf. 385 glaube ich nicht.

Wenn Du mir per PN deine Mailadresse schickst dann mache ich dir gerne Bilder.

22,5er Reifen / Felgen habe ich auch noch welche da. Allerdings nicht in der ET die du dir vorstellst (meine nicht dass es das so original gab..). Meine Felgen sind auch vom Unimog 425 / 437 runter..

Können auch weg, habe hier eh 2 Sätze...Wink

Würde auch deine 20 Zoll in Zahlung nehmen.

LG Andreas

U1200, U1500 --> die Arbeit geht nicht aus!
20.04.2017 15:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rauso Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 6
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Unimog U 1700 auf 20 oder 24 " umbereifen?
(20.04.2017 15:38)AMilz schrieb:  Servus,

vermutlich hast du 365/85R20 drauf. 385 glaube ich nicht.

Wenn Du mir per PN deine Mailadresse schickst dann mache ich dir gerne Bilder.

22,5er Reifen / Felgen habe ich auch noch welche da. Allerdings nicht in der ET die du dir vorstellst (meine nicht dass es das so original gab..). Meine Felgen sind auch vom Unimog 425 / 437 runter..

Können auch weg, habe hier eh 2 Sätze...Wink

Würde auch deine 20 Zoll in Zahlung nehmen.

LG Andreas




Hallo Andeas

Hab die ne PN geschickt.
Ja die liebe ET...lach
Aber wie gesagt außen muss es bündig sein...hab ja auch schon welche gesehen wo es so hatten..

Gruss Ralf
20.04.2017 15:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rauso Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 6
Registriert seit: Apr 2017
Bewertung 0
Beitrag #8
RE: Unimog U 1700 auf 20 oder 24 " umbereifen?
Moin.....
oder als alternative auch 22,5 Zoll ?.... Agrarbereifung gibts ja
Wie kann man den eigendlich ein Bild aus nem Ordner hier einfügen ?

Gruss Ralf
22.04.2017 09:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Roby Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.107
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 52
Beitrag #9
RE: Unimog U 1700 auf 20 oder 24 " umbereifen?
(22.04.2017 09:28)rauso schrieb:  Wie kann man den eigendlich ein Bild aus nem Ordner hier einfügen ?
Hallo Ralf,

les diese beiden Links durch dann sollte das hochladen klappen:

Bilder verkleinern

Bilder hochladen

Gruss
Roby

MB Trac 1000 Turbo Intercooler >> Fahrspass purSmile Smile
22.04.2017 10:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cybergaak Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 72
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 0
Beitrag #10
VTRAC16 RE: Unimog U 1700 auf 20 oder 24 " umbereifen?
Wir hatten auf unserem Unimog U1700A
die 24" mit 495 Stollen drauf, auf der Strasse machen die aber viel Lärm
und laufen schnell ab. Im Acker waren sie top.
Ich würde Kommunalreifen aufziehen wegen dem Lärm.
Ist ja nur ein Womo Smile

mfg

Jean-Claude


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.2017 21:05 von Cybergaak.)
13.09.2017 21:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Unimog 1700-437 Vollagrar dröhnt in der Kabine? Hardwood 0 671 11.04.2019 12:15
Letzter Beitrag: Hardwood
  Fragen bezüglich Unimog 1700 ZL802 12 4.521 17.02.2016 09:49
Letzter Beitrag: Uli Mändle
  Unimog 406 kaufen oder nicht? Fusselhirn 2 2.744 31.01.2016 22:28
Letzter Beitrag: Michi71
  Unimog U1300 umbereifen auf Ackerstollenbereifung? Wer hat Bilder? Mb-trac-Fendt 10 5.320 19.02.2014 22:46
Letzter Beitrag: MB-1300-1500
xtrac16 Unimog anschaffen! JA oder NEIN swiss-mb-trac 10 9.369 23.03.2010 07:50
Letzter Beitrag: Dirk441
  Unimog U90 kaufen? Oder finger weg? mb_900_turbo 7 19.998 13.12.2009 20:57
Letzter Beitrag: R.W.
  MBtrac oder Unimog? Was kaufen? Unimog406 3 3.065 22.06.2008 19:43
Letzter Beitrag: holgi63
ZTRAC15 MBtrac 800 Bj. 79 oder Unimog U1200? Hofbauer-MBTrac 1 2.065 11.01.2008 22:30
Letzter Beitrag: Hartmut

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation