Antwort schreiben 
Frage zu Federspeicher im MBtrac 1000
Verfasser Nachricht
Benne05 Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 1
Registriert seit: May 2020
Bewertung 0
Beitrag #1
Frage zu Federspeicher im MBtrac 1000
Hallo MB TRAC Gemeinde,

leider bin ich nicht so bewandert im Mercedes Bremssystem, der 1000er meines bekannten hat folgendes Problem,

Handbremse angezogen, hält er die Luft.
Nicht angezogen Luft weg.

Am Wochenende mal den neu eingebauten ( ca. 4 Monate her ) Federspeicher angeschaut da aus der Region ein zischen kam. Der kleinere Schlauch an der Seite der Federspeichers war garnicht angeklemmt.
Meine frage ist wofür ist der Schlauch ?
Weil wenn ich die Handbremse anziehe sollte der Zylinder doch ausfahren oder ?
Wäre eingefahren angezogen ?

Wenn ich den kleinen Schlauch aufstecke fährt der Federspeicher aus.
Oder ist das Handbremsventil defekt ?

Grüße und Danke
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.05.2020 14:09 von salchen.)
25.05.2020 11:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
salchen Offline
Mittelschalter-Experte
***

Beiträge: 1.466
Registriert seit: Jun 2006
Bewertung 32
Beitrag #2
RE: Frage zu Federspeicher im MBtrac 1000
Hi,

Also der kleine Schlauch sie die Entlüftung und wird nicht weiter angeschlossen!

Beim Federspeicher wird, wie der Name schon sagt, die Kraft mit einer Feder erzeugt! Diese drückt von der Bremse kommend Richtung Mitte, also ist die Bremse betätigt wenn die Stange eingefahren ist!

Durch Druckluft wird die Handbremse gelöst indem nun der Speicher geflutet wird und eine Druckplatte gegen die Feder drückt und somit die Stange ausführt!

Wenn der Speicher nun innerlich undicht ist kommt aus dieser Entlüftung die Luft raus welche innen an der Platte vorbei strömt!

Also Handbremse angezogen, kein Druck auf dem System! Handbremse gelöst, System unter Druck!
Nach deiner Beschreibung tippe ich auf einen undichten Federspeicher!

Grüße

Sebastian

Nur ein Knecht sitzt auf der Hinterachse!
25.05.2020 14:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Frage zu den Kraftstoffleitungen am OM352 vom MB-trac 1000? Blacky1981 3 1.045 02.03.2021 22:52
Letzter Beitrag: MB vario
  Frage zu Öldruckanzeige MBtrac 1000 Weisbiersiggi 9 3.068 08.04.2020 20:39
Letzter Beitrag: Weisbiersiggi
  Frage zum Frostschützer im MB-trac 1000 Ex-Mitglied 6 2 1.987 17.11.2019 21:08
Letzter Beitrag: Ex-Mitglied 6
  Wabco Federspeicher Repsätze 4253070012 günstig bei Trucksystems Kettenhummel 0 1.954 20.03.2019 12:02
Letzter Beitrag: Kettenhummel
  Staubmanschetten vom Federspeicher blähen sich auf lampl 3 2.185 12.02.2019 09:31
Letzter Beitrag: lampl
  Wie kann man einen Federspeicher sicher zerlegen? lampl 4 3.882 10.02.2019 15:24
Letzter Beitrag: lampl
  Frage zu Überholung der Bremssattel im MBtrac 1000 peter ahmels 4 2.474 23.01.2019 08:45
Letzter Beitrag: Schmidtchen
XTRAC14 Frage - Spurbreite bei 30 Zoll Reifen am MB-trac 1000 trac1000fan1 1 2.250 01.01.2019 22:21
Letzter Beitrag: Husl
  Nur 5,5 bar am Federspeicher vom MB Trac 1000 Dresalex 8 3.747 25.12.2018 11:48
Letzter Beitrag: Dresalex
  Problematik Federspeicher Grosse Baureihe 443 Dresalex 10 6.920 17.10.2018 13:30
Letzter Beitrag: Dresalex
  Frage zur Verschleißanzeige Hinterachsbremse beim MBtrac 1000 Johannes1985 1 2.419 03.06.2018 13:52
Letzter Beitrag: salchen
  Frage zum Lüfterrad vom MB Trac 1000 mit OM352 unimb 11 8.349 04.01.2018 12:28
Letzter Beitrag: unimb
  Frage zum Austauschgetriebe vom MB trac 1000 Unimog Waste 13 7.197 15.07.2017 17:59
Letzter Beitrag: Unimog Waste
  Frage zum Kugelgelenkabzieher? Reicht dieser hier für einen MBtrac 1000? gerhard112 10 5.921 19.04.2017 22:12
Letzter Beitrag: Robert Meyboom
  Suche Teilenummer für Staubmanschette am Federspeicher MB TracPeter 1 2.754 02.04.2017 17:51
Letzter Beitrag: Roby

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation